Hausarztzentrum Linsengericht
Hausarztzentrum Linsengericht

Herzlich Willkommen!!!

Wir möchten Ihnen helfen, sich in unserer Praxis schnell und gut zurecht zu finden. Die organisatorischen Abläufe haben wir für Sie auf den folgenden Seiten zusammengestellt.

Natürlich stehen wir Ihnen bei Fragen jederzeit auch persönlich zur Verfügung. Wenden Sie sich an uns! Auch für Verbesserungsvorschläge sind wir stets dankbar.

Im Hausarztzentrum Linsengericht werden nahezu alle Leistungen einer hausärztlich-internistischen Praxis erbracht, das Angebot reicht dabei vom Herzultraschall bis zur Homöopathie. Ein besondere Qualifikation unserer Praxis sind dabei die Palliativmedizin und die Schmerztherapie, die wir "von der Pike auf" erlernt haben.

Die Einhaltung Ihres vereinbarten Termins ist uns wichtig.

Doch Hausarztmedizin lebt auch von Unverhofftem - dem Patienten mit akutem Brustschmerz, mit einer allergischen Reaktion, mit Luftnot. Durch unvorhergesehene Notfälle ist der Tagesablauf daher nicht immer planbar. Wenn einmal etwas nicht ganz rund läuft, haben Sie bitte Verständnis. Wir geben stets unser Bestes - und gerade deshalb lassen sich Wartezeiten nicht ganz vermeiden.

Denken Sie bitte immer daran: Für uns soll trotz der modernen Hilfsmittel und Terminkalender der Mensch in seiner Individualität immer im Vordergrund bleiben.

 

 

*

 

Danksagung!!


Wir danken unseren tollen Mitarbeiter:Innen, die täglich unerschrocken und aller eigenen Schicksale zum Trotz sich mit dem Hausarztzentrum identifizieren und weiterhin auch in Vollschutz eine zugewandte, fachlich herausragende Arbeit machen und seit Pandemiebeginn ohne richtigen Urlaub durcharbeiten.

Wir danken der Gemeinde Linsengericht und der katholischen Kirchengemeinde Altenhasslau, die uns zum Herbst schnell und unkonventionell das leerstehende Pfarrhaus im Schlosserweg als Infektpraxis zur Verfügung gestellt haben. Nur so war es uns möglich, nicht nur unsere Patientenversorgung weitgehend aufrecht zu erhalten, sondern auch intensiv zu testen und mehrere Infektionscluster frühzeitig zu erkennen.


Sandhasen, bleibt negativ ! Bleibt gesund !

Euer Hausarztzentrum Linsengericht

 

 

Elektronischer Impfnachweis (QR-Code); Nachweis für Genesene Covid19-Patienten

Einen amtlich zulässigen Nachweis darüber, dass Sie in den letzten 6 Monaten an einer SARS-Cov2-Infektion erkrankt waren, erhalten Sie einzig von Ihrem Gesundheitsamt.

Ihre Hausärzte können Ihnen einzig eine kostenpflichtige Kopie über Ihren positiven Befund ausstellen (sofern er denn auch von uns gemacht wurde). Diese Kopie hat jedoch keinerlei Rechtsgültigkeit - weder für Frisörbesuche noch für Reisen!!!!

 

Den elektronischen Impfnachweis (QR-Code für die CoronaWarnApp oder CoVPass-App) erhalten Sie bislang nur in Ihrer Apotheke oder direkt nach dem Impfen im Impfzentrum. Die Nachweisführung durch Ihren Hausarzt funktioniert noch nicht.... wie beschrieb ein Spassvogel der KVHessen: "ich vermag nicht zu bewerten, ob es am IBM-Server aus dem Jahre 1992 oder an der in Ihrer Praxis eingesetzten Hardware liegt.."!
Und wenn sie funktioniert, wissen wir nicht, wie wir diesen Verwaltungsakt, für den man pro Impfling etwa 2 Minuten benötigt, etwa 400 mal machen können: vierhundert mal 2 Minuten = 800 Minuten, entsprechen etwa 13 Arbeitsstunden. - Genug der Information...!

...Praxisgründung 2006.....

....2010.... mal sehen, wie wir in ein paar Jahren aussehen!