Hausarztzentrum Linsengericht
Hausarztzentrum Linsengericht

Impfservice

Covid-Impfung aktuell

Auffrischung oder Boosterimpfung gegen Corana: 

 

Die StiKo (Ständige Impfkomission) hat Ende September empfohlen, Menschen, die unter Einschränkungen der Immunantwort stehen, erneut zu gegen Corona zu impfen.
Wir behandeln eine Reihe von Patienten, die in diese Gruppe fallen - sei es durch schwere Erkrankungen wie HIV, dialysepflichtiger Nierenerkrankung, nach Transplantationen von Organen oder Stammzellen oder sei es durch Medikamente, die die Abwehr bewußt verändern wie Rheumamittel (MTX, Azathioprin), Mittel gegen MS oder Chemotherapie bei Krebs. Zum Einen werden wir die Patienten während einer ihrer Besuche in unsere Praxis direkt versuchen anzusprechen, zum Anderen ermutigen wir aber die Menschen aus diesen Gruppen, sich bei uns zu melden.

 

Und seit dem 07.10.21, eine Woche nach Schliessung der grossen kommunalen Impfzentren, wissen wir nun auch, dass die StiKo eine Auffrischimpfung für alle Menschen über 70 Jahren 6 Monate nach der 2. Covid-Impfung empfiehlt.

 

Wer sich für eine Auffrischung hier online anmeldet, hat sich bitte VORAB über die Medien informiert, daß er oder sie zur Gruppe der Menschen gehört, die eine Boosterimpfung bekommen. Wir prüfen die Indikation/Notwendigkeit im Vorfeld und behalten uns eine Ablehnung vor! 
 

Am Impftermin kann keine Diskussion mehr über Sinn und Notwendigkeit der Impfung stattfinden. Wer sich anmeldet, hat sich entschieden!

 

Anmeldung zur Auffrischimpfung gegen Corona

 

Für alle Ungeimpften und jetzt Impfwilligen: 
Die Impfung für die breite Bevölkerung ist erwiesenermaßen der Schlüssel zur Bekämpfung der Pandemie und die Notwendigkeit ist uns bewußt.

 

Übrigens: Für Anmeldungen und Registrierungen sehen Sie bitte von Anrufen, E-Mails oder sonstigen Kontakten ab. Das ist dann einfach nicht zu leisten, wenn über 100 Anfragen täglich gestellt werden, denn dann bleibt keine Zeit mehr für Medizin.

 

Die Frage nach der Art des Impfstoffs: Diese hat sich faktisch erledigt, da in den Hausarztpraxen nur noch sog. mRNA-Impfstoff der Firmen Biontech oder Moderna angeboten werden. 

 

Im Allgemeinen sind wir der Meinung: Hauptsache Impfung!

 

Wer sich für eine Impfung entscheidet und sich registriert, muss sich bewußt sein, dass detaillierte Aufklärungsgespräche zu diesem Zeitpunkt organisatorisch nicht möglich sind - bei Fragen wenden Sie sich bitte im Vorfeld einer Impfung an uns.

 

Hier haben "unsere" PatientInnen die Möglichkeit, sich online als Impfwillige in unserer Praxis registrieren zu lassen.

 

Im Falle einer Impfmöglichkeit, werden Sie - mittlerweile sogar kurzfristig - informiert werden. Bitte sehen Sie daher von Nachfragen nach Impfterminen in der Praxis ab.

 

Corona-Impfungen für alle (älter als 12 Jahre) - auch für Menschen ohne gültige Aufenthaltsgenehmigung - werden weiterhin im Impfzentrum Gelnhausen, Seestrasse 13 (gleich neben dem Blumenladen) durchgeführt. Ein Ausweis zur Identifizierung, damit eine Impfbescheinigung erteilt werden kann, sollte hierfür mitgebracht werden.

 

Sind Sie bei uns registriert und haben aber zwischenzeitlich eine Impfung an anderer Stelle erhaltendann sagen Sie hier UNBEDINGT bei uns ab - und Herzlichen Glückwunsch, dass Sie es geschafft haben! 

 

Bleiben Sie GESUND!!!